DIE WEIN KATHEDRALEN DER COSTA DAURADA

Copes de vi Copes de vi
BARBERÀ DE LA CONCA
CABRA DEL CAMP
ESPLUGA DE FRANCOLÍ, L'
NULLES
VALLFOGONA DE RIUCORB

Moderne blühten zu Beginn des 20. Jahrhundertund die landwirtschaftlichen Genossenschaften der Costa Daurada wollten ihre Winzer in Orte der Verehrung zu machen. So, wie Weingüter mit dieser Formel der Arbeitsorganisation erstellt wurden, kleine Wunder der Weinbereitung Architektur stieg. Heute sind diese modernistische Weingüter sind bekannt als Wein Kathedralen und diese Tripidea ist ein ausgezeichneter Führer Sie ein Fan zu machen!

 

VON NULLES ZU ESPLUGA GANG VON VILA-RODONA UND BARBERÀ DE LA CONCA

Die landwirtschaftliche Genossenschaft cooperativa agrícola de Nulles ist wahrscheinlich dieser Trend der größten Exponenten. César Martinell, Schüler von Gaudí, ist der Architekt. Das imposante Gebäude aus Stein und Ziegel, ist so ausgelegt, dass Licht und Temperatur durch die Fenster geregelt sind, eine sehr günstige Rolle bei der Weinbereitung zu spielen.

Bummeln Sie durch die Genossenschaft und stellen Sie sich den herrlichen Weinkeller in den 1920er Jahren. Sie können es mit einer Führung zu tun oder mit einer organisierten Veranstaltung. Zum Beispiel mit Paarungen in der herrlichen modernistischen naves der Weinkellerei jeden ersten Freitag im Monat, von April bis September organisiert das kooperative gastronomisches Abendessen in Szene gesetzt. Sie nennen es das ViNitCultura, und es ist ein großer Erfolg jedes Mal beschworen wird. Am Ende des Sommers feiern sie auch die ViNitFest, eine einzigartige Erfahrung mit Verkostung, Musik und natürlich mit den besten Weinen sie produzieren.

WEIN TEMPEL

Die Genossenschaftskellerei von l'Espluga de Francolí motiviert der Schriftsteller Àngel Guimerà  schaffen den Begriff "Wein Kathedralen", um diese Wein Tempel bezeichnen. Es ist das Werk von Pere Domènech und Roura und beherbergt ein Museum für Wein empfehlen wir einen Besuch. Aber es war nicht das erste Genossenschaftskellerei. Diese Ehre entspricht dem von Barberà de la Conca, das war im Jahr 1989 als erste Genossenschaft des Staates darstelle. Der Autor ist auch Cèsar Martinell die ein Gebäude entworfen, um mit Fassade imposanten und einzigartigen Interieur.

Ein weiteres der landwirtschaftlichen Genossenschaften der Costa Daurada (Goldene Küste) ist die in Vila-rodona. Er organisiert Führungen zu ihren Einrichtungen und wenn die Nacht hereinbricht, präsentiert die Fassade eine ausdauernde und magische Beleuchtung. Und wenn Sie mehr wollen, können Sie sie in Alió, in Montblanc besuchen, in Cambrils (in der alten landwirtschaftlichen Vereinigung jetzt in die Landwirtschaft Weinmuseum drehte sich um und Öl), unter anderem. In Katalonien gibt es einige fünfzig modernistischen Weingüter. Die meisten sind an der Costa Daurada (Goldene Küste) konzentriert. 

KOMBINATION VON SPORT, WEIN UND GASTRONOMIE

Es ist besser, ein Glas Wein zu probieren, wenn man es vorher verdient haben. Das ist die Idee von der Walk & Wine Vorschlag der Bodega Mas Vicenç, in Cabra del Camp vorgeschlagen. Das neue Konzept in den Weintourismus besteht darin, eine Nordic-Walking-Tour in den Weinbergen des Weinguts in nehmen, während Sie lernen, welche Rebsorten sie arbeiten und die Art des Bodens sie wachsen. In jeder Ausgabe des Walk & Wine, die regelmäßig organisiert wird, haben Sie die Möglichkeit, die Gerichte eines guten Restaurants der Gegend durch die Weine der Winzer begleitet schmecken. Nach dem Spaziergang, verdienen Sie jetzt einen guten Tribut!

Planen Sie Ihre Reise an die Costa Daurada

 

Experience Catalunya

 

LADEN SIE SICH DIE HANDY-APP HERUNTER:

Minube costa daurada

Platges.cat costa daurada
 

 

AUCH FINDEN SIE UNS HIER

 

Was brauchen Sie?