Strände und Buchten KÜSTEN GELEGENEN ROUTEN VORSCHLÄGE

4. RODA DE BERA, A TRIUMPHAL RIDE

43883 Roda de BeràEl Tarragonès, Tarragona

Wegbeschreibung

 

Wir beginnen an der Plaça de la Sardana - Platz und fahren Sie in Richtung Carrer Nou Street, eine der Straßen des Dorfes, die noch Blick auf das Meer bietet. Es ist angenehm, mit der Perspektive des offenen und wechselnden Horizont des Meeres zu gehen. Wir kommen am ersten Kreisverkehr der Avinguda de Sant Jordi, dem Tor zum Dorfkern. Wir gehen parallel zur Autobahn nach rechts von einer Finca von gepflegten Johannisbrotbäumen begleitet mit majestätischen und schönen Bäumen.  Ohne die asphaltierte Straße zu verlassen, kommen wir zu dem Mas Roig Wohnviertel nach Roc de Sant Gaietà Gardens mit seinen charakteristischen liegenden Kiefern zu gehen, und finden Sie das La Roca Foradada Kulturzentrum. Von dort nehmen wir die neu Camí de Ronda renoviert , bis wir die Berà Eremitage erreichen. Aus dem Weg sehen wir die kleine Platja dels Capellans Strand und La Roca Plana  bis wir an der Treppe zur Eremitage gelangen führt, war das Ziel eines leidenschaftlichen populären Verteidigung, wenn ihre Manager sie in die Mitte des privaten Kult machen wollte. Die Einsiedelei, aufgrund seiner Lage und Umgebung ist ein Ort, der an und für sich ist einen Besuch wert. unter den Bahngleisen Nach dem Passieren biegen wir nach rechts ab und gehen parallel zu den Gleisen auf einer ansteigenden Straße, voll von Oleander und mit Eukalyptusbäumen bestreut. Von der alten Eichen auf der Carrer Bèlgica Street und dem Avinguda d'Europa, kommen wir zu dem Arc de Berà,  im ersten Jahrhundert vor Christus auf der Via Augusta gebaut In den letzten Jahren wurde es restauriert, Stein für Stein zu zerlegen. tt ist ein Weltkulturerbe seit 2001. Neben dem Bogen, ist es das alte Bauernhaus "CanPiles", jetztin Trümmern, dank dem Sie die Pracht erraten kann es in seiner Zeit hatte. Der Eingang mit seinen Zypressen beeindruckt noch. Hinter dem Haus gibt es eine jahrhundertealte Eiche, Toiletten und ein Laufband. Dann wir die nehmen links abbiegen  Camí de Berà. Im Anschluss an die asphaltierte Straße kommen wir zurück auf der Autobahnbrücke, am Eingang von Roda und von dort auf der gleichen Straße, zum Ausgangspunkt.

 

Streckentyp: Rundweg

Point-of-Abfahrt und Ankunft: Plaça

de la Sardana - Platz

Schwierigkeitsgrad:leicht

Entfernung: 9 km

Dauer: 3 Stunden

Sehenswürdigkeiten: Zweifellos ist eine der Attraktionen dieser Strecke der Arc de Berà auf der Via Augusta gebaut im 1.Jahrhundert vor Christus und ein UNESCO-Weltkulturerbe. In den letzten Jahren wurde es restauriert, es Stein für Stein zu zerlegen. Es wurde von Lucio Licinio Sura gebaut, um die territorialen Grenzen zu markieren und die Streitigkeiten zwischen den Ilergetes und den Cosetanos Stämme zu beenden. Surpisingly, es wurde 1936 Anbringen einer Sprengladung in einer ihrer Säulen, verursacht große Schäden an dem Denkmal gesprengt, obwohl sie es nicht zerstören hat. Aber jenseits der berühmten römischen Bogen, stellen wir auch die Sant Gaietà Gardens, ein typisches mediterranes Dorf , in dem man den Fußabdruck vieler Zivilisationen finden. Es ist El Cupot,  einem malerischen Felsen durch das Wasser durchbohrt, die an den Tagen dringt vor allem, wenn das Meer tapfer ist. Im La Roca Foradada Kulturzentrum, können wir eine ständige Ausstellung von Gold Skulpturen von Salvador Dalí, dem Dichtermuseum und eine permanente Ausstellungshalle besuchen , die sowohl lokale als auch nationale Künstler fördert.


Roda de Berà
 

Wollen Sie Ihren Tag komplett zu sein?

 

Ein Bier in Roc de Sant Gaietà

In den Straßen von  Roc de Sant Gaietà Sie können Wunder der romanischen, arabischen, gotischen und andere Stile sowie aus anderen Bereichen der spanischen Geographie finden, die es das Flair eines typischen mediterranen Dorf geben. Ein ausgezeichneter Ort, um ein Bier zu trinken und tanken Sie neue Energie!

Eine spezielle Eis

Das Restaurant Cal Sisquet in Roda de Berà bietet einige der besten Eis der Welt. Der Koch wurde in mehreren internationalen Wettbewerben ausgezeichnet. Wir empfehlen Ihnen, die Magnum®, Calippos® Eis versuchen, die Eis-Sandwiches auf seiner privilegierten Terrasse mit Meerblick.

 

Nacht und Spiritualität

Beobachten Sie den Sonnenuntergang von der Berà Hermitage werden Sie mit einer spirituellen Dimension verbinden. In dieser Renaissance Bau, Treffen Wanderer und andere Feierlichkeiten ist sehr verbreitet. 

Möchten Sie einen persönlich zugeschnittenen Vorschlag erhalten?

Ob Kultur, Natur, Gastronomie, Wein, Aktivitäten am Strand oder im Landesinneren...
Wir machen es Ihnen ganz leicht!

WEITER LESEN

Was brauchen Sie?