ATALAYA DEL CAMP DE TARRAGONA KLOSTER

Castell d'EscornalbouCastell d'Escornalbou
RIUDECANYES

Eine gewundene Straße kreuzt die Sierra de la Argentera mounrains; es scheint, als ob die Straße ein Ende nicht haben. In einem von den Gipfeln der Berge ist es überraschend eine zu Unrecht wenig bewunderten Attraktion zu finden. Wir beginnen diese TripIdea an einem authentischen Juwel der Costa Daurada (Costa Daurada), im Castell Monestir de Sant Miquel d’Escornalbou.

Es ist nicht verwunderlich, sich vorzustellen, warum die ersten Gründer der Bau an dieser Stelle befindet. Die erhöhte Lage des Schlosses Kloster Escornalbou - bei etwa 600 Metern Höhe - macht es zu einem einzigartigen Aussichtspunkt, um das Camp de Tarragona zu bewundern. An klaren Tagen können Sie den gesamten Golf von San Jordi sehen und darüber hinaus (vom Kap Salou nach Punta del Fangar del Delta del Ebro), und selbst wenn Sie Glück haben, Mallorca der Puig Major de!

In der 12.Jahrhundert, eine Gruppe von Augustiner-Mönche wurden beauftragt, das Gebäude auf den Ruinen der alten Befestigungsanlagen zu errichten. Die aktuelle Restauration liegt in der Verantwortung von Eduard Toda, Diplomat und Philanthrop von Reus, die den Aufenthalt hier zu Beginn des 20. Jahrhunderts gegründet. Die repräsentative Räume oder die außergewöhnliche Bibliothek gibt Ihnen eine Vorstellung von der bürgerlichen Lebens Toda lebte, bis er während des Bürgerkrieges zerstört wurde

Excursió Excursió

ROUTE FÜR`CAMINOS DE LA BARONÍA'

Die Escornalbou Castle-Monatery ist für viele die Herkunft oder das Ende einer Mountainbiketour durch die Gegend. Trails, die Sie ergreifen, um zu sehen Dörfern wie Riudecanyes, Duesaigües, Argentera, Vilanova d'Escornalbou oder Mont-Roig.

Wenn Sie auf das Kloster konzentrieren, können Sie auch zu Fuß! Die Eingabe einer der Seitentüren von der Festung, beizutreten Sie den`Paseo dels Frares', Kreisbahn eines Viertelstunde, in der Sie aus der Landschaft der Ebene auf den Bergwald verändern wird. Und eine privilegierte Aussicht auf das Kloster, um mit seinen rötlichen Steine ​​müssen Sie auf die Santa Bárbara Hermitage steigen, auf der Spitze des Hügels. Unter dem Vorwand seiner Lage, wurde es an die Jungfrau gewidmet, die Region vor Blitzschlag und Sturm zu schützen. Ohne Zweifel ist es eine komplette Ausflug mit Zutaten von Wandern, Besuch des historischen Erbes und der Kontakt mit der Fauna und Flora. Mit ein wenig Glück kann man sogar einige Habichtsadler vor Ort!

TASTA VERD, DAS LAND MESSE DER COSTA DAURADA

Um die Frühjahrssaison beginnen, in der nahe gelegenen Stadt Riudecanyes feiern sie ein Treffen zurückzufordern, die Früchte der Erde und an die Männer und Frauen zu ehren, die das Land arbeiten, um uns alle Qualitätsprodukte zu geben. Es ist die Tasta Verd, die Messe der Sinne, ein Fest mit Ausstellungen von Geschäften, Ausstellung von landwirtschaftlichen Erzeugnissen der traditionellen und ökologischen Anbau und Öle und Weine Verkostungen. Habaneras,Straßenshows und castells (Menschentürme) Leistungen dazu beitragen, die Farb - Noten

Es wird gefeiert in der Regel die letzten Samstag im März von 10.00 bis 20.00 Uhr. Wenn Sie früh ankommen, können Sie sogar die Ankunft der Fischwagen auf dem Platz zu sehen und in der witzigen Auktion des Tagesfischen von Cambrils teilnehmen. Wer gibt mehr? Ausgezeichnet!

Planen Sie Ihre Reise an die Costa Daurada

 

Experience Catalunya

 

LADEN SIE SICH DIE HANDY-APP HERUNTER:

Minube costa daurada

Platges.cat costa daurada
 

 

AUCH FINDEN SIE UNS HIER

 

Was brauchen Sie?