Sport TREKKING / WANDERN

4. DER REINSTE WALD, DICHT ABER LEICHT

43400 MontblancLa Conca de Barberà, Tarragona

Routenbeschreibung 


Sind Sie ein Liebhaber guter Ausflüge? Dieser Ausflug, in der Conca de Barberà und inmitten der La Ruta del Cister (Zisterzienser-Route), ist einer unserer Favoriten! Wenn Sie sich für diese Route entscheiden, können Sie von einer typisch-mediterranen Landschaft, zunächst zwischen Weinbergen wandern, zu einem dichten Wald, man möchte fast sagen: Urwald, gelangen. Während des Aufstiegs nach Obac de la Vall ist der Wald wirklich überschwänglich; es stehen Kastanien, Ahornbäume, vermischt mit Steineichen, Schwarzkiefern und verschiedenen Sorten von Olivenbäumen. Wenn Sie den oberen Teil, bereits in der Nähe von Rojals, erreichen, können Sie einen herrlichen Blick über das ganze Tal auf einer Seite sehen, und auf der anderen, die Kirche von Rojals. Ein kurzer letzter Abschnitt führt uns in das malerische Dorf Rojals, mit seinen engen Gassen mit Häusern und hübschen Fassaden aus Stein. Der Abstieg erfolgt über den gleichen GR Weitwanderweg. Sobald wir die Barranc de la Vall Schlucht erreichen zweigt ein mit einem „X“ gekennzeichneter Pfad nach links ab. Dieser Abschnitt wird nicht sehr oft besucht, und es ist empfehlenswert, eine lange Hose zu tragen. Wir erreichen den `Camí de les Aigües' oder `Coma de L´alandó´ Pfad, von vielen Brunnen gesäumt, der uns zum `Camí de la Coma´ leitet und zurück zum Ausgangspunkt. 

Routentyp: Rundweg

Start und Ziel: Montblanc

Entfernung: 16,480 Km

Dauer: 6 Stunden und 17 Minuten

Höhenunterschied: 900 Meter

Sehenswürdigkeiten: Ein Besuch von Montblanc ist die Entdeckung einer mittelalterlichen Welt, in der die Straßen und Häuser der Altstadt die Atmosphäre vergangener Jahrhunderte voller Feudalherren, Rittern und Bauern ausstahlen. In diesen Ort legte der Schriftsteller Joan Amades bekannteste  Legende von Katalonien: die Legende von Sant Jordi (Sankt Georg). 


Rojals

 

Möchten Sie, dass Ihr Tag rundum vollendet ist?

Schlafen in einem Landhaus

Wenn Sie über ein freies Wochenende verfügen, empfehlen wir, dass Sie die Wanderung bis zum Samstag und Sonntag ausdehnen. Warum? Wir empfehlen Ihnen, dass Sie die Nacht in Rojals, in einem schönen Landhaus  namens La Socarrimada, verbringen; es bietet ein köstliches gastronomisches Angebot, das, unter anderem, neben den traditionellen Gerichten der Gegend, auch viele italienische Gerichte anbietet. 

 

Mittelalterliches Fest

Wenn Sie die Route im Monat April machen, können Sie versuchen, Ihren Besuch mit dem Festa Medieval de Montblanc (mittelalterlichen Montblanc  Fest), zusammenfallen  zu lassen, einen Moment, in dem die Stadt zu einem mittelalterlichen Ort wird, mit einem Markt und vielen Bewohnern, welche die lokale Tracht jener Zeiten anzieht, um das Mittelalter wiederaufleben zu lassen.  Begleitete Führungen zu den wichtigsten Punkten des Ortes werden das ganze Jahr über organisiert. 

 

Pintures rupestres

Obwohl nicht leicht zu finden, gibt es auf der Straße von Rojals nach Cogollons eine Reihe von Höhlenmalerien an den Wänden der Felsen, die sich unter der Vegetation verbergen. 

Möchten Sie einen persönlich zugeschnittenen Vorschlag erhalten?

Ob Kultur, Natur, Gastronomie, Wein, Aktivitäten am Strand oder im Landesinneren...
Wir machen es Ihnen ganz leicht!

WEITER LESEN

Was brauchen Sie?