Sport TREKKING / WANDERN

1. DER FLUSS, DER DIE GESCHICHTE ERKLÄRT

43765 L'ArgilagaEl Tarragonès, Tarragona

Routenbeschreibung 


Wir schlagen Ihnen eine der besten Strecken in der Tarragonès Region, vor, einen Spaziergang von L'Argilaga nach El Catllar. Der Fluss Gaià hat eine geographische Grenze in vielen Momenten der Geschichte dargestellt. Er kreuzt Felder, Burgen und Berge und mündet bei Tamarit in das Mittelmeer. Mehrere Dörfer in der Region arbeiten seit langem daran, das kulturelle Erbe dieses Gebiets bekannt zu machen, das einige Zeugnisse des mittelalterlichen Lebens aufweist. Ausgeschilderte Wege führen Sie näher an die Burgen, die an den Ufern des Flusses stehen. Wir empfehlen Ihnen, die Route von L'Argilaga nach El Catllar zu machen. Der Weg ist einfach, hat wenig Unebenheiten, und Sie werden durch Johannisbrotfelder mit einer sehr angenehmen Landschaft wandern. 

Routentyp: Rundweg

Start- und Zielpunkt: L’Argilaga
Entfernung: 21 km
Dauer: 4 Stunden und 15 Minuten
Höhenunterschied: 610 Meter

Sehenswürdigkeiten: Die Burg Catllar ist zum Interpretationszentrum der  Gaià Burgen. umgebaut worden. Es lohnt sich, die Treppe hinaufzuklettern und die wiederhergestellte Struktur und den Burggraben, der die Burg umgibt, zu bewundern. Obwohl die schriftlichen Urkunden aus dem 11. Jahrhundert stammen, als der Fluss die Grenze zwischen den katalanischen Kreisen und dem Königreich al-Andalus war, deuten archäologische Ausgrabungen darauf hin, dass die Ursprünge der Befestigung von El Catllar in der muslimischen Ära oder noch früher liegen. 


Castell del Catllar

 

Möchten Sie, dass Ihr Tag rundum vollendet ist?

Die industrielle Vergangenheit

Die Ankunft in Catllar erfolgt vorbei an der Sant Ramon Kapelle und den Ruinen einer Fabrik, in der sich früher eine Mehlmühle befand, die uns in die Jahre vor der Industrialisierung dieser Region transportiert.

 

Musik und `cava´ (Schaumwein) in der Burg 

In sommer haben Sie Möglichkeit in der Burg von Catllar, nächtliche geführte  Besuche mit einer Verkostung von "Cava" (Schaumwein) zu genießen. In der Burg werden ebenfalls Konzerte abgehalten, da die geschmückten Wände einen einzigartigen Klang und Atmosphäre für die Musik bieten

 

Ausruhen und Unterhaltung im `Torre d’en Guiu´ Turm

Dies ist ein alter kreisförmiger Turm, der zur Verteidigungslinie von Gaià des 11. Jahrhunderts gehört. Wenn Sie auf der Suche nach einem Restaurant mit einem großen Spielplatz sind, und wo Sie im Sommer ein Bad im Pool nehmen können, kann der Torre d’en Guiu eine gute Option sein. Hier finden Sie einen Tennis- und Tanzplatz, einen Spielplatz mit Tischtennisplatte, Holzburgen, Schaukeln und zwei Schwimmbäder, um das gute Wetter zu genießen.

Möchten Sie einen persönlich zugeschnittenen Vorschlag erhalten?

Ob Kultur, Natur, Gastronomie, Wein, Aktivitäten am Strand oder im Landesinneren...
Wir machen es Ihnen ganz leicht!

WEITER LESEN

Was brauchen Sie?