Weltkulturerbe Trockener Stein

Der Kalkstein und die spärliche Vegetation sind einige der Merkmale der ländlichen Umgebung an den Ufern des Mittelmeers. Und der Stein ist die Grundlage für die Konstruktionen, die Sie in verschiedenen Dörfern der Costa Daurada finden werden. Das sind Gebäude, die einen gemeinsamen Nenner haben: die Steine halten ohne Mörtel oder ein anderes Material zusammen. Daher der Name „Piedra seca“ (Trockener Stein).
Wie wurde dies erreicht? Dann können Sie es entdecken, indem Sie das Gebiet besuchen, in dem die Terrassen, die Ufer, die Weinberghütten oder Mauern  eine außergewöhnliche Landschaft bilden.  Jetzt hat die Unesco diese einzigartigen Bauten auch als Immateriellen Erbe geschützt.

 

Alle unsere Vorschläge und wo sie sich befinden

Karte: Lokalisieren Sie die Aktivitäten

Keine Aktivitäten

Möchten Sie einen persönlich zugeschnittenen Vorschlag erhalten?

Ob Kultur, Natur, Gastronomie, Wein, Aktivitäten am Strand oder im Landesinneren...
Wir machen es Ihnen ganz leicht!

WEITER LESEN

Sie können auch gerne

Was brauchen Sie?