DIE LEGENDE DER SANTES CREUS KLOSTER

Santes CreusSantes Creus
AIGUAMURCIA
MONTFERRI

Die Legende besagt, dass am 16. Januar, 1194, der Erzbischof von Tarragona fürchterlich durch Guillem Ramon de Moncada, einer edlen des Gerichts des Grafen von Barcelona ermordet wurde. Zu vergeben ihm, zwang ihn der Papst alle seine Waren auf den Bau eines Zisterzienserklosters von großer Schönheit zu widmen. So beendete er das Kloster Santes Creus an der Costa Daurada (Goldene Küste) Gebäude, eines der drei Klöster, die Teil der Zisterzienser-Route sind. Dieses Konto ist nicht treu zu den historischen Dokumenten bisher gefunden, aber es ist ein schöner Weg, um seine Geburt vorstellen.

 

 

DER WEG DER SAGENWEG

Der Pfad der Sagenweg  führt Sie durch alle Legenden und Geheimnisse, die die Wände des Klosters, wie die, die Sie gerade lesen verstecken. Es ist eine Stunde und eine Hälfte der Aktivität für Familien und Schulen, die Kinder mit ihren Mündern offen lässt. Liebe, Krieg, Bündnisse und Einreichungen sind hinter den legendären Geschichten, die das Kloster in einem sehr originellen und menschliche Art und Weise zu nähern dienen. Es ist notwendig, im Voraus die Führung zu buchen

ERSTE IM WALD DES KLOSTER LOST

Die eleganten Gärten schaffen Schatten mit Pappeln. Rund um das Kloster, das angenehme Alameda de Santes Creus, Ein Flussufer Wald am linken Ufer des Gaià Flusses angebaut, ist ein perfekter natürlicher Weg, den Besuch zu vervollständigen. Mit ein wenig Geduld und Glück kann man Wasser liebende Tiere und feuchten Umgebungen, wie zum Beispiel dem grünen Frosch oder Wasserschlange beobachten. Früher die Mönche des Klosters integriert diesen Raum als Ort der Ruhe und Meditation. Nun gehen die Nachbarn von Aiguamúrcia in der Regel während sie freundschaftlich unterhalten.

Sie kommen in einer ruhigen 15 Minuten zu Fuß von Santes Creus an der Alameda. Die Wege sind perfekt markiert und es gibt sogar ein Holzbrett Bereich, falls Sie etwas wollen aufhören zu essen. Diese Umgebung der Costa Daurada (Goldene Küste) wurde im Jahr 2000 Bereich der natürlichen Interesse erklärt.

DAS KLEINE "SAGRADA FAMÍLIA" MONTFERRI

Es ist wahrscheinlich zu viel an einem einzigen Tag zu tun, aber das Ausfüllen dieses TripIdea mit einem Besuch in Montferri ist eine Versuchung. Es ist 11 km von Santes Creus nach dem Verlauf des Gaià Fluss. Die town's hat eine große Visitenkarte, das Heiligtum der Jungfrau von Montserrat,, eine modernistische filigrane der Lieblingsschüler von Gaudí, Josep Maria Jujol.

Die Einsiedelei mit seinen unmöglich bildet, erhebt sich auf einem Hügel auf einer Ebene von Weinbergen und ist ein Wunder für die Nachbarn des Gebiets; es dauerte them73 Jahren abgeschlossen, das Gebäude zu sehen (das Projekt im Jahr 1925 begann). Nun, kein Zweifel, die kleine "heilige Familie" der Costa Daurada (Golden Coast) verdient die Wartezeit. Man könnte ein Buch über ihre Schönheit und ihre Geschichte zu schreiben. Achtung, denn es gibt nur eine und eine halbe Stunde Besuche am Sonntagmorgen. Wenn Sie mit einer Gruppe kommen, rufen und sie werden einen Besuch zu organisieren.

Planen Sie Ihre Reise an die Costa Daurada

 

Experience Catalunya

 

LADEN SIE SICH DIE HANDY-APP HERUNTER:

Minube costa daurada

Platges.cat costa daurada
 

 

AUCH FINDEN SIE UNS HIER

 

Was brauchen Sie?