DAS FIEBER DES NORDISCHEN WEGGANGES IN CALAFELL

Nòrdic WalkingNòrdic Walking
CALAFELL

Wenn Sie es nicht versucht haben, wird es wie ein seltsames Phänomen erscheinen, eine unerklärliche Leidenschaft. Nimm dir nicht verstehen, warum mit Hilfe von Stöcken zu Fuß ein echtes Fieber geworden? Wir stellen Ihnen die Nordic-Walking: die vollständigste Disziplin der Costa Daurada (Goldene Küste) zu Fuß kennen zu lernen!

In Calafell waren sie diesen Sport die Pioniere mit einer Armee von Anhängern auf der ganzen Welt auf den Import. Nordic-Walking-Ausflüge sind hier am Wochenende organisiert, aber, natürlich, auch während des Tages. In der Tat bei der Tourist Office können Sie einige Stöcke und gehen in Ihrem eigenen Tempo zu bekommen. Der sehr lange Strand der Gemeinde ist der ideale Ort, um diese gesunde Aktivität durchzuführen, mit dem Sie 90% der Körpermuskulatur trainieren. Ein Sport so vollständig wie Schwimmen oder sogar mehr. 

ROUTE THTOUGH DAS HISTORISCHE ERBE VON CALAFELL

Ein Open-Air-Museum. Dies ist, wie Sie einige der Höhepunkte von Calafell wahrnehmen wird. Wir empfehlen Ihnen, ob Nordic Walking oder mit einem einfachen Spaziergang, um die Strecke in Santa Creu Schloss zu starten. Die Aussicht ist spektakulär von diesem Hügel und dass durch die Art und Weise, Hütten Konstruktionen der iberischen und römischen Epoche (Keramik zwischenyhe 3. Jahrhundert vor Christus unddem 2. Jahrhundert gefunden wurden).

Zu Beginn des Mittelalters, die Bauern, die in Hütten lebten, wurden vertrieben und das Gebäude wurde precursory der jetzigen gemacht. Heute, nach einem langen Prozess der Wiederherstellung, können Sie es besuchen, auch mit einem Führer an Samstagen und Sonntagen in den Morgen.

Die Bauern aus der alten Calafell vertrieben wich der vorliegenden alten Kern der Stadt, rund um die Burg. Main Street und Penyes Straße wurden nicht weniger geschaffen als im 12. Jahrhundert, dann mit mittelalterlichen Häusern mit dem Stein des Hügels selbst gemacht. Erst 500 Jahre später, dass der Kern größer wurde und bildete das Netz, über das Sie heute ruhig laufen kann.

EINER DER ERSTEN ANSIEDLUNGEN AUF DER COSTA DAURADA

Im Norden des Strandes von Calafell, zwischen der Schiene und der C-31-Straße, sind die Spuren der ersten Siedler dieses Ortes. Es ist eine iberische Zitadelle aus dem 6. Jahrhundert vor Christus bis zum Stamm der Cosetanosgehören. Eine strategische Siedlung, die als Ankunftshafen für kommerzielle Produkte aus dem ganzen Mittelmeerraum gehandelt, vor allem aus Karthago, Ibiza oder im Süden der italienischen Halbinsel.

Beachten Sie, wie dieser Raum hat sich geändert; damals wurde diese Zitadelle auf einer Halbinsel zwischen Teichen und Feuchtgebieten gebaut

Der Besuch wird besonders interessant sein, wenn Sie von einem Experten geleitet werden, der Ihnen das Leben vorstellen, machen hier mehr als 2.500 Jahren. Sie haben die Häuser der Siedler reproduziert und auch der Caudillo , Der Besitzer und Herr dieser Stadt. Jedes Jahr im Frühling Wochenende gibt es in der Morgendämmerung Führungen.

Während der ersten Hälfte des Monats August, ehrt Calafell seine Vergangenheit in Ibercalafell, dem Festival de Laterra Iberica  (Festival der iberischen Land), die sich insbesondere mit der Welt der Iberer bei Kindern und Erwachsenen zu verbreiten. Historische Darstellungen werden in der alten Stadt, Workshops der iberischen Küche oder gincanas und archäologischen Spiele gemacht. Willkommen in der Geschichte unserer Zivilisation

Planen Sie Ihre Reise an die Costa Daurada

 

Experience Catalunya

 

LADEN SIE SICH DIE HANDY-APP HERUNTER:

Minube costa daurada

Platges.cat costa daurada
 

 

AUCH FINDEN SIE UNS HIER

 

Was brauchen Sie?