Willkommen in Catalonia

×

Warnmeldung

The subscription service is currently unavailable. Please try again later.

Wissen Sie, was zwischen Portbou und Les Cases d'Alcanar liegt? Kilometerlange Landschaften voller Kontraste und Nuancen. Von den hohen Pyrenäen bis zum permanenten Kontakt mit dem Mittelmeer, durch Wälder, Flüsse, Weinberge und in Europa einzigartige Feuchtgebiete. Wenn Sie das Territorium nicht kennen, herzlichen Glückwunsch, denn wie wir auf Katalanisch sagen würden: “Catalunya és casa teva!”  (Katalonien ist auch Ihre Heimat).

Wir haben 10 Vorschläge vorbereitet, die Sie nicht verpassen können, um unser Land ein wenig mehr zu kennen. Darüber hinaus, wenn Sie das Universum der Erfahrungen erweitern möchten, können Sie einige Aktivitäten buchen, um voll in der Costa Daurada (Goldene Küste) oder dem Rest von Katalonien zu leben.

Tarraco Viva

1. AVE TARRACO: WILLKOMMEN IN DER PROVINZHAUPTSTADT

Sein Licht verführte schon die Römern in vergangenen Zeiten, und es ist offensichtlich, dass es seinen Charme bewahrt hat. Sie kamen, sie sahen und sie verliebten sich. Sie wollten die Ländereien nördlich des Ebro kontrollieren und sie haben Tarraco zu einer der Hauptstädte von Hispania gemacht. Für römische Kaufleute und Bürger bedeutete es, einen Ort voller Möglichkeiten zu erreichen, wo sie ihr aktives öffentliches und gesellschaftliches Leben voll ausleben konnten. Ein großes städtisches Erbe ist erhalten geblieben, wie das amphitheater, der Zirkus oder das Forum, sowie die Mauem die die ganze Stadt umgeben. Im Jahr 2000 wurde der archäologische Komplex Tarraco zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt und jedes Jahr im Mai wird das Tarraco Viva Festival, egefeiert; es ist der beste Moment, um die symbolischsten Charaktere, Geschichten und Gebiete des römischen Tarragona zu erleben.

Tutuki Splash - PortAventura World

2. PORTAVENTURA WORLD: EINE WELTREISE

Können Sie sich vorstellen, an einem einzigen Tag eine Reise durch Polynesien, China, Mexiko oder den Wilden Westen an einem einzigen Tag zu machen? PortAventura World ist einer der größten Freizeitparks in Europa; er umfasst einen Wasserpark und vier Hotels verschiedener Zeitepochen, in denen Sie nicht nur Unterkunft finden, sondern sich fühlen können, als ob Sie an einem anderen Ort und in einer anderen Epoche lebten. Darüber hinaus wird das Ferrari Land, das zum wichtigsten Vergnügungspark für Liebhaber des Motorsports und vor allem des Ferrari-Universums werden soll, 2017 neben dem Freizeitkomplex PortAventura World seine Pforten öffnen.

3. DIE WILDE NATUR IM EBRO DELTA

Wollen Sie aus der Welt in einer von Europas größten Feuchtgebiete zu trennen? Das Ebro-Delta bietet Ihnen eine riesige Buch der Vögel, Lagunen und Reisfelder kilometerlangen klarsten die Landschaft Kataloniens. Als ein Biosphärenreservat von der UNESCO als ein einzigartiges Ökosystem in der Welt, ist es die Heimat einer der Most einzigartige Artenvielfalt im Mittelmeerraum. Es gibt zwischen 50.000 und 100.000 von 300 verschiedenen Vogelarten ! Wenn Sie das Delta mit dem Fahrrad erkunden, können Sie die Kasernen, die alten Bauten der Gegend, entdecken auch Darüber hinaus, wie ich Teil der populären Aktivitäten bin Wie die Feste des gepflanzt (Pflanzung) oder Ernte (Ernte), wheres die traditionelle Art der Landwirtschaft Reis Übernommen. Es ist auch zwingend notwendig, dass Sie ein gutes Gericht aus Reis mit Ente schmecken, muss eine der typischen Rezepte im Bereich berücksichtigt!

4. DIE ARCHITEKTUR DER FANTASIE IN BARCELONA

Der Barcelona am Ende des 19. Jahrhunderts, der Gastgeber der 1888 Weltausstellung, war eine Stadt in Aufbrausen in einer Architektur, die eine Zeit der Erneuerung gelebt hat. Barcelona wollte auf der ganzen Welt eine moderne Stadt und behaupten STIs Identität zu sein. Die Tempel, die Messehallen und die zivilen Gebäuden weve als Reaktion auf die gewundenen und kreative Formen der Moderne gebaut. Der Architekt Antoni Gaudí wurde das Emblem dieser künstlerischen Schule, die heute eine der ästhetische Ansprüche der katalanischen Kultur. Barcelona hat einige man gesehen haben muss, wie die Sagrada Familia, La Pedrera oder Casa Batllo und jetzt eine Route durch die Gebäude mit kulturhistorischen Wert im Wert von mehr Wissen eröffnet.

5. MEHR ALS FUSSBALL!

Eine Stunde von Tarragona, finden wir eines der größten Sport Tempel in der Welt, dem Camp Nou, dem Stadion des Futbol Club Barcelona. Ohne Zweifel ist eine der Verein muss international kulturelle Embleme von Katalonien bekannt. Ist das in der Tat das Jahr Land in der Welt, von Osten nach Westen, und in Jahr Nachbarschaft gibt es Menschen, die darauf haben auch dieses Team Heard würde und Messi ein Plakat im Speisesaal haben. Besuchen Sie uns bedeutet auch, auf dem Rasen oder Hure Spieler treten wie Romario Ronaldinho gemacht Fans träumen, sowie im Barçca Museum betrachten alle Während der hundertjährigen Geschichte dieses Clubs erreicht Trophäen. Fühlen Sie sich wie ein Stern für den Fußball in den letzten Minuten!

6. KATALONIENS ZAUBERBERG

A In weniger als zwei Stunden von Tarragona finden wir den Berg Montserrat. Wie in dem Buch des Schriftstellers Thomas Mann, Katalonien hat besondere Zauberberg STIs., Abgerundete Formen von Amasis, dass ein Tempel beherbergt die schwarze Madonna, die Jungfrau Patronin unseres kleinen Landes zu verehren. Viele sagen, besuchen Montserrat Das ist der beste Weg in eine einzigartige Spiritualität zu durchdringen . Dieser Bereich bietet Ihnen die Möglichkeit, das Heiligtum zu wandern und besuchen, die einzigartige architektonische und skulpturale Stücke in der Welt beherbergt. Wenn Sie einen unvergesslichen Landschaft zu betrachten wollen, ohne die Hände auf dem Rad setzen, empfehlen wir Ihnen, den Zugang durch den Zug Montserrat Rack, von wo aus man einige einzigartige Schnappschüsse des Berges für die beste Fotogalerien erfassen kann.

7. DIE HISTORISCHEN KLEINEN GASSEN VON GIRONA

Werden Sie durch die Geschichte der Juden in Europa fasziniert? Wenn Sie die Schritte dieser Gruppe von Menschen in kontinuierlichen Exodus, in Katalonien zu folgen wollen, werden Sie Spuren von STIs Passage finden. Bei zwei und Viertelstunden von Tarragona entfernt, gibt es anothe der Städte, die Sie nie Should Girona. verpassen. Eine Stadt mit einem einzigartigen kulturellen Aufbrausen in Katalonien, Justiz- und von der Schönheit des Reisenden begeistert STIs engen Gassen, bunten Geschäften mit Charme und seinen Fluss Front. Einer der Most typischsten Gegenden im historischen Zentrum der Stadt ist der Ruf, Gebildet durch Labyrinth von engen Gassen und Hof, der die Aura des mittelalterlichen Zeiten beibehalten. Es ist eines der am besten erhaltenen jüdischen Viertel in der Welt und ein offensichtliches Beispiel für die Bedeutung besaß die jüdische Kultur in Girona. Wenn es Winter ist, empfehlen wir Ihnen in einem von STIs nette Cafés eine gute heiße Schokolade zu haben!

8. FIGUERES: HEIMAT DES SURREALISMUS

Zweieinhalb Stunden von Tarragona, wir haben eines der Zentren Epicenter der surrealistischen Bewegung. Warum? Denn es ist der Geburtsort von Salvador Dalí, die für diese Stadt im Dalí-Museum von den Resten der alten Stadttheater von Figueres gebaut, die während des spanischen Bürgerkrieges zerstört wurde. Wir warnen Sie: Das ist kein Museum Konventionelle! Die überquellenden Phantasie von Dali das schlägt sich in einzigartigen Elementen überraschen den Besucher, sowohl innerhalb als auch außerhalb des Gebäudes, wie riesige Eier die Fassade krönt. Darüber hinaus enthält das Museum eine breite Darstellung der relevanten Arbeiten des Künstlers muss whoa alle formalen Logik invertiert und markiert immer die künstlerische Landschaft des Empordà.

9. LA VALL DE BOÍ: ÜBERRESTE AUS RÖMISCHEN ZEITEN

Weniger als vier Stunden von Tarragona, können wir den Himmel mit den Fingern berühren fast. Erklärt zum Weltkulturerbe , ist das Boi-Tal zweifellos einer der must schönen Ecken der Pyrenäen. Bedeckt mit Schnee im Winter und elektrische grün im Frühling, Wiesen zwischen ITS und seiner üppigen Landschaft, versteckt es eine große Anzahl von katalanischen Romanik Juwelen. Bienen Diese Kirchen haben im Laufe der Zeit durch die Isolierung des Tals gut in das letzte Jahrhundert erhalten. Weder die Künstler noch Bauherren, Architekten noch diese noch Priester Altered Architektur des elften und zwölften Jahrhundert. Sie nicht, die Sätze von Wandmalerei in den Kirchen von Sant Climent und Santa Maria de Taüll und Sant Joan de Boi verpassen, die derzeit im Nationalmuseum von Katalonien Kunst (MNAC) erhalten, sowie die von der Erill Werkstatt hergestellten Schnitzereien, wie Abstieg des Tals der Erill Santa Eulalia de la Vall Erill Kirche.

10. AIGÜESTORTES: DIE BESTE POSTKARTE

Reine Schönheit im Herzen der Pyrenäen! Weniger als vier Stunden von Tarragona, finden wir die Aigüestortes und Sant Maurici Nationalpark , in der eindrucksvollsten von Katalonien. Es hat Summits von mehr als 3000 Meter, mehr als 200 Teiche in verschiedenen Formen und Farben, sowie Flüsse, Schluchten, Wasserfälle und Sumpf Das können Sie das Gefühl, als wenn Sie, wirklich, Wasser im Land. Zusätzlich Mit seiner sensorischen Sie Schönheit neu zu erstellen, können Sie auch üben Sport in Kontakt mit der Natur. Während der vier Jahreszeiten des Jahres, können Sie wandern unternehmen, Schneeschuhwandern , Naturreisen und andere Aktivitäten kostenlos oder mit einem Führer.

Was brauchen Sie?