Sport TREKKING / WANDERN

2. BARONE UND MÖNCHE, IN DEN BERGEN VERSTECKT

43771 RiudecanyesEl Baix Camp, Tarragona

Routenbeschreibung 


Wandern und Entspannen ist eine unserer Lieblingsaktivitäten! Wir schlagen Ihnen eine Route durch die Region Baix Camp vor, die Sie sicherlich lieben werden. Sie verläuft von der Talsperre von Riudecanyes über Duesaigües und dem Aufstieg zur Burg d’Escornalbou, von wo aus man einen herrlichen Blick auf die gesamte Region hat. Wir verlassen den Ort Riudecanyes auf dem PR Wanderweg, vorbei an der Talsperre, die wir bald verlassen werden, indem wir links einer Straße der Urbanización Riudecanyes folgen. Bevor Sie die Landstraße erreichen, nehmen Sie die Abzweigung nach Vilamanya auf der rechten Seite. Einmal auf der Höhe angelangt, gehen wir die Straße hinunter, bis wir den Weg zur Vilanova d'Escornalbou Burg erreichen. Wir durchqueren den Ort und auf der Landstraße weiter gehen, bis wir den Weg nach Mont-roig del Camp erreichen. Von hier aus gehen wir weiter bis l'Arbocet. In diesem Ort stechen uns zwei Wachttürme ins Auge. Einer von ihnen ist rund. Er wird der Tradition nach mit den christlichen Bewohnern in Verbindung gebracht, während der andere, viereckige, mit den sarazenischen Besatzern in Verbindung gebracht wird. Wir verlassen den Ort auf dem Trampelpfad in Richtung  Montbrió del Camp. Diesen Pfad verlassen wir, sobald wird das Riudecanyes Flüsschen überquert haben. Für den Rückweg nach Riudecanyes nehmen wir den Weg beschilderten Weg der Mühlen, der uns an den Mehl-, Reis- und Schwefelmühlen vorbei ins Dorf führt. 

Routentyp: Rundweg

Start und Ziel: Riudecanyes

Entfernung: 16 Km

Dauer: 3 Stunden und 17 Minuten

Höhenunterschied: 645 Meter

Sehenswürdigkeiten: Die Burg d'Escornalbou führt uns in eine Zeit, in der die reichen Bürger historische Gebäude renovierten, um sie in ihre Residenzen umzuwandeln. So kaufte Eduard Toda 1911 das alte Kloster Sant Miquel d'Escornalbou und restaurierte es mit völliger Freiheit und machte es zu seiner Burg. Die Burg kann nicht frei besucht werden; es lohnt sich daher, sich über die geplanten geführten Routen zu informieren, denn es gibt in der Regel interessante Angebote, die einige Aktivitäten und Spiele organisieren, damit sich kleinere Besucher speilen und auf unterhaltsame Art und Weise mit der Geschichte auseinandersetzen.


Castell del Catllar​

 

Möchten Sie, dass Ihr Tag rundum vollendet ist?

Ein Sonnenuntergang in der Burg d'Escornalbou 

Möchten Sie einen der besten Sonnenuntergänge Ihres Lebens genießen? Wir empfehlen Ihnen, dass Sie den Augenblick, wenn der Tag sich neigt und in die Nacht übergeht, von der Spitze dieses Berges zu betrachten. Seit kurzem werden kulturelle Treffen und Weinverkostungen organisiert, wie sie vom Kollektiv von  Santa Teca vorbereitet werden, mit dem Ziel, den lokalen Produkten und dem Gebiet einen Mehrwert zu verleihen. 

 

Mehlmühlen

Was halten Sie von der Idee, mehr über die Geschichte der Riudecanyes Mühlen zu erfahren? Am Rande des Dorfes stehen Informationstafeln, die Sie zur zum `Molí de la Vila' (Dorfmühle) leiten. Von dort können Sie eine Tour starten, die Ihnen die Bedeutung des Wassers für den Betrieb der Mühlen zeigt.

 

Aussichten von der Mare de Déu de la Roca Einsiedelei

Sie können an der Mare de Déu de la Roca Einsiedelei einen Halt einlegen. Von hier aus genießen Sie einen Panoramablick auf die gesamte Costa Daurada (Goldene Küste). Sie können ebenfalls die Gelegenheit nutzen, um Mas Miró, zu besuchen, den Ort, wo Joan Miró sein Schaffen konzipierte und eines seiner bekanntesten Bilder – La Masía – schuf. Hier können Sie sich mit einer guten Mahlzeit erholen und Zeuge eines fantastischen Sonnenuntergangs sein. 

Möchten Sie einen persönlich zugeschnittenen Vorschlag erhalten?

Ob Kultur, Natur, Gastronomie, Wein, Aktivitäten am Strand oder im Landesinneren...
Wir machen es Ihnen ganz leicht!

WEITER LESEN

Was brauchen Sie?