Sport Golf & Pitch & Putt

Golf Lumine Mediterránea Beach & Golf Community

Camí de Racó, s/n
43481 La Pineda- Vila-seca
Telefon+34 977129070, Fax+34 977370435

Der Lumine Mediterránea Beach & Golf Club liegt an der atemberaubenden Costa Daurada Spaniens, nur 40 Minuten südlich von Barcelona in der Nähe der historischen Stadt Tarragona und des Seehafens von Cambrils. Es handelt sich um einen hochmodernen spanischen Ferienort, der sich schnell einen Ruf als eines der führenden Golfziele Europas erworben hat.

Lumine ist ein wahres Golfparadies mit seinen 45 Löchern, die eine Vielzahl von Herausforderungen für Spieler aller Leistungsstufen bieten. Sein Ruf ist inzwischen so hoch, dass es vier Jahre in Folge als einer der Austragungsorte für die zweite Stufe der European Tour Qualifying School ausgewählt wurde, Gastgeber des prestigereichen jährlichen Fourball-Events der PGA of Europe ist und die 16. Ausgabe der wichtigsten Golf-Reiseshow, des International Golf Travel Market, begrüßt hat. Im vergangenen Februar hat die Nordea Tour ihre zweite Winterserie im Lumine Golf Club veranstaltet.

Der Flaggschiff-Golfplatz in Lumine ist der von Greg Norman entworfene Lakes Course. Die Flossen von The Great White Shark, die 2008 mit einem Sergio Garcia Pro-Am eröffnet wurden, durchziehen diesen anspruchsvollen, technischen Test, der sich über ein farbenfrohes Netz von Wasserhindernissen erstreckt, die sich um die Feuchtgebiete von Sèquia Major winden. Lumines zweiter Meisterschaftsplatz, The Hills, unterscheidet sich topographisch stark von seinem Schwesterplatz. Das vom spanischen Kursarchitekten Alfonso Vidaor entworfene, hügelige Layout schlängelt sich durch malerische Pinienwälder, Olivenhaine, natürliche Steinbrüche und Felsvorsprünge und setzt einen Präzedenzfall für Schlagmöglichkeiten und Platzmanagement. Diejenigen, die sich für diese faszinierende Anlage entscheiden, werden zudem einen unglaublichen Blick auf das Mittelmeer genießen können. Ein weiterer von Greg Norman entworfener Platz vervollständigt das Golferlebnis in Lumine. The Ruins würden sich wohl bequem in eine Rangfolge der obersten Neun-Loch-Layouts des Kontinents einfügen und sind entsprechend nach den Spuren der römischen Archäologie benannt, die einige der bestimmenden Merkmale des Layouts bilden.

Zu den Einrichtungen des Lumine Golf Club gehören die Golfschule und der Pro Shop und zwei Weltklasse-Restaurants: das Lumine Restaurant mit kreativer Küche am Meeresufer, wo die Gerichte die exquisitesten Texturen, Aromen und Geschmacksrichtungen bieten, und das Restaurant Hoyo 19, das ein tägliches Menü in privilegierter Lage anbietet. Es gibt auch eine Snackbar, der perfekte Ort, um eine Vorspeise zu genießen.

Der Komplex erfüllt alle Umweltkriterien für eine verantwortungsvolle Wasserwirtschaft und den Schutz von Fauna und Flora. Infolgedessen war der Lumine Golf Club der erste Golfplatz in Spanien, der von Audubon International mit dem "Gold Signature Certificate Sanctuary" ausgezeichnet wurde.

 

Anzahl Löcher: 45

Buggyvermietung · Schlägervermietung · Wagenvermietung · Elektrowagen · Pitchinggrün · Puttinggrün · Driving Range · Übungsbunker · Golfschule · Clubhaus · Umkleidekabinen · Duschen · Restaurant · Cafeteria · Shop · Resort Hotel

Mitglied bei:  Costa Daurada Golf Association, Pacific Links International,  Audubon International,  GEO Foundation  und  International Association of Golf Tour Operators (IAGTO)

 

Golf Logotip Lumine

Etiquetes: 

Möchten Sie einen persönlich zugeschnittenen Vorschlag erhalten?

Ob Kultur, Natur, Gastronomie, Wein, Aktivitäten am Strand oder im Landesinneren...
Wir machen es Ihnen ganz leicht!

WEITER LESEN

Was brauchen Sie?